Gelungene Auftaktveranstaltung des Bunten Tisch Natur Möhringen

Am 10.11.21 hatten wir unsere Auftakt-, Kennenlern- und Mitmach-Veranstaltung im Fasananhof. Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen: 27 Teilnehmer:innen aus allen drei Stadtteilen waren dabei und haben mit ihren Ideen für eine positive Aufbruchstimmung gesorgt. Überall waren Menschen untereinander im Gespräch, haben ihr Interesse an bestimmten Themen geteilt, Projektinformationen und Kontaktdaten ausgetauscht. Eine große Ideen- und Projekte-Wand hat aufgezeigt, wo man im Stadtbezirk jetzt schon andocken kann und welche neuen Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen auf Freiwillige und Begeisterte warten.

Wir werden die Themenvorschläge nun dokumentieren und einen Verteiler aufbauen. Im Januar 2022 wird es dann einen ersten Stammtisch des Bunten Tisch Natur geben, der an Themen weiterarbeitet. Falls Sie am vergangenen Mittwoch nicht dabei sein konnten, aber sich einbringen wollen, dann melden Sie sich gerne bei info@natur-moehringen.de oder telefonisch (414 77 92).

Nach der Ideensammlung hatten wir alle die Möglichkeit, unseren ökologischen Fussabdruck zu messen, mit Hilfe von Fußspuren im Raum und einem kleinen, einfachen Fragebogen (Danke an Frau Schmauderer von der ev. Landeskirche). Die Aktion kam so gut an und hat uns so gefallen, dass wir planen, sie an unserem großen Umwelt- und Netzwerktag am 09.04.22 nochmal einzusetzen.

Danke an alle, die bei unserer Auftaktveranstaltung dabei waren und sich eingebracht haben!

„Anthropozän – Zeitalter? Zeitenwende? Zukunft?“ – Ausstellung in Stuttgart

Vom 13.10.2021 – 19.6.2022 findet im Naturkundemuseum Stuttgart die Große Landesausstellung Baden-Württemberg 2021 zum Thema „Anthropozän – Zeitalter? Zeitenwende? Zukunft?“ statt. Es gibt ein öffentliches Begleitprogramm mit Führungen und Vorträgen. Auch eine Fachtagung ist für den 24./25.03.22 geplant. Und die Studierendeninitiative „Bunte Wiese“ (www.buntewiese-stuttgart.de) wirbt am 07. und 09.11.21 für den Erhalt heimischer Insektenvielfalt.
https://www.naturkundemuseum-bw.de/ausstellungen/sonderausstellungen/grosse-landesausstellung-anthropozaen

Fördertopf für Naturschutzprojekte in unserer Stadt

Sie haben eine Projekt-Idee zugunsten des Umwelt- und Naturschutzes und suchen nach Fördermitteln? Die Stadt Stuttgart hat einen Naturschutzfond, der Vereine und Privatpersonen finanziell bei Naturschutz‐Projekten unterstützt.  Hier finden Sie die Förderrichtlinien und Antragsformulare:
https://www.stuttgart.de/leben/umwelt/naturschutz/staedtischer-naturfonds.php

Insektenschwund – Insektenschutz

„Insekten sind integraler Bestandteil der biologischen Vielfalt und spielen in Ökosystemen eine wichtige Rolle. Doch sowohl die Gesamtmasse der Insekten als auch die Artenvielfalt bei Insekten ist in Deutschland in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen“. Die Bundesregierung plant deshalb ein Insektenschutzgesetz bzw. eine Neufassung des Bundesnaturschutzgesetzes. Hier finden Sie den Gesetzentwurf und Infos über das Aktionsprogramm Insektenschutz der Bundesregierung.

Laß es blühen! Gemeinsam für Insektenvielfalt

Das Amt für Umweltschutz Stuttgart hat Tipps für einen insektenfreundlichen Garten zusammengetragen. Es bietet auch interessante Fortbildungsveranstaltungen zum Thema „Lass es blühen! Gemeinsam für Insektenvielfalt“, die wegen Corona aber im Moment ausgesetzt sind. Vielleicht geht es im Sommer mit dem Programm weiter, das in vielen unterschiedlichen Bezirken Stuttgarts stattfindet.