Planungstreffen „Fairteiler in Möhringen“

Unverkaufte und abgelaufene Lebensmittel retten, statt wegzuwerfen – das  ist das Ziel einer Fairteiler-Initiative. In Möhringen haben wir schon Anfang 2022 ein inhaltliches Treffen zum Thema gemacht. Nun soll konkret geplant werden:

Birgit Keyerleber vom Netzwerk Bunter Tisch Natur Möhringen lädt ein zum ersten Treffen für die Errichtung eines Fairteilers in Stuttgart-Möhringen am Mittwoch, 23. November 2022 um 18.00 Uhr in der Auferstehungskirche (im Jugendraum im UG):

  • Erste Überlegungen
  • Welche Strukturen können von anderen Fairteilern übernommen werden
  • Möglicher Standort
  • Aufbau eines Helferteams/ weitere Unterstützer
  • Finanzierung

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und Ihr Interesse!

Keine Zeit am 23.11.? Melden Sie sich bei uns und wir halten Sie auf dem Laufenden wie es weiter geht! Kontakt B. Keyerleber: Tel. 45 74 51

„Wie schmeckt die Streuobstwiese?“ – Veranstaltung 01.10.

Bengt Nyman
cc-by-sa-2.0

Unser Netzwerk „Bunter Tisch Natur Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg“ und die Schutzgemeinschaft Rohrer Weg laden gemeinsam ein zum Apfelsorten-Tag:

„Wie schmeckt die Streuobstwiese?“
Samstag, 01. Oktober 2022 um 14.00 Uhr

Informationen rund um Apfelsorten und Geschmack, Wissenswertes über den Standort und die Bedeutung der Streuobstwiesen am Rohrer Weg, Unterstützungsangebote der Stadt Stuttgart für die Pflege von Streuobstwiesen. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr an der Ecke Rohrer Weg/Udamstr.  Hier ist der Einladungsflyer – gerne ausdrucken und im eigenen Umfeld verteilen. Plakat Wie schmeckt die Streuobstwiese 2022

Vortrag von „Elektrikern ohne Grenzen“ im Reyerhof

Der Reyerhof lädt am 28. September 2022, 20 Uhr, in der Unteraicher Str. 8 zu folgender Veranstaltung ein:

„Unser langjähriger Kunde Peter Althoff hat mit den „Elektrikern ohne Grenzen“ dem Sozialzentrum „DEEPAM“ in Viralimalai im indischen Bundesstaat Tamil Nadu eine große Photovoltaik Anlage errichtet. Nach schweren Sturmschäden an der 2014 von uns errichteten Anlage, machte sich ein Neubau der Anlage erforderlich.

Mit vielen Bildern und Eindrücken ist er aus Indien zurückgekehrt. Die Corona Pandemie verhinderte 2 Jahre einen Bericht über diese Mission auf dem Reyerhof. Nun kann das endlich nachgeholt werden. Herzliche Einladung!“

Fairteiler in Möhringen? – Infos zum Thema aus Sillenbuch

Beim Themenabend des Bunten Tisch Natur am 23.02.22 stand auch das Thema „Fairteiler in Möhringen?“ auf der Agenda, nachdem schon im vergangenen November viele Teilnehmende dem foodsharing großen Wert beigemessen haben.

Annette Jickeli vom Fairteiler Sillenbuch stellte die Idee des Foodsharings vor und berichtete von ihren konkreten Erfahrungen mit dem Fairteiler in Sillenbuch, den es dort schon seit drei Jahren gibt. „Der Fairteiler ist eine Hütte neben dem Gosheimer Weg 7 und steht auf dem Grundstück der evangelischen Kirche, die uns dieses zur Verfügung gestellt hat. Die Hütte selbst wurde vom Stadtbezirk gesponsert! Er ist die ganze Zeit geöffnet, hat einen Kühlschrank (und reichlich Boxen für Lebensmittel).“

Frau Jickeli gab uns Möhringer:innen folgend Tipp: am Wichtigsten ist die Standortfrage des Fairteilers. Diese müssen wir klären. Freiwillige haben sich schon einige gemeldet beim Themenabend. Wer an dem Fairteiler-Projekt interessiert ist, kann gerne eine Mail an info@natur-moehringen.de schreiben.

Klimafasten – was ist das?

Sieglinde Hinderer vom Umweltbüro der ev. Landeskirche stellte beim ersten Themenabend des Bunten Tisch Natur am 23.02.22 im Bürgerhaus Möhringen das Klimafasten vor.

„So viel du brauchst“ – mit diesem biblischen Zitat soll während der siebenwöchigen Fastenzeit vom 2. März bis 17. April 2022 das eigene Handeln im Alltag überdacht werden. Klimaschutz und Klimagerechtigkeit stehen dabei im Mittelpunkt.

In diesem Jahr dreht sich die Fastenaktion um das Thema „Nahrung“: „Vom Acker auf den Teller: Woher kommen die Lebensmittel und wie werden sie produziert? Wie sind die Lebensmittel verpackt und was passiert mit dem Verpackungsmüll? Wie gelingt eine energiesparende Zubereitung? Fleischarm, vegetarisch oder vegan – Was sind die Vorteile? Es gibt viel zu entdecken!“ Landwirtschaft und Ernährung sind zentrale Faktoren auf dem Weg zu mehr Klimaschutz.

Wer bei der Fastenaktion mitmachen möchte – als einzelne:r, Gruppe oder Kirchengemeinde – findet Informationen für jede Woche der Fastenaktion in dieser Broschüre.

Unser Netzwerk auf der Titelseite

Auf der Titelseite von „Möhringen aktuell“ und auf S. 6 im Stadtteilmagazin 05/2022 steht unser Projekt samt schöner Natur-Fotos von Herrn Franz. Im Zentrum des Berichts sind unsere kommenden Termine im ersten Quartal 2022, die viel Wissen, Austausch und Vernetzungsmöglichkeiten bieten. Die Ausgabe kann online gelesen werden:
https://www.lokalmatador.de/epaper/ausgabe/moehringen-aktuell-05-2022/

 

Wunsch-Radnetz für Möhringen und Vaihingen – Vorschläge willkommen

Der ADFC veranstaltet einen Mapathon in Möhringen und Vaihingen, um gemeinschaftlich ein Wunschradnetz zu entwickeln. Die ersten Beteiligungsveranstaltungen fanden schon statt. Nun steht der erste Kartenentwurf und es können bis zum 15.02.22 noch Änderungsvorschläge eingebracht werden. Mehr dazu auf der Webseite des ADFC
https://stuttgart.adfc.de/neuigkeit/mapathon-fuer-vaihingen-und-moehringen

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: https://umap.openstreetmap.de/de/map/mapathon-vaihingen-mohringen-netzplan_21186#14/48.7275/9.1434

Freiwilliges Engagement für Blühbeete

Eva Elsäßer von Schmetterling & Co. (ILM e.V.) sagt ein herzliches Dankeschön an Frau Brandt, die sich in dieser Saison um die drei Blühbeete an der Gammertinger Straße gekümmert hat, die Schmetterling & Co. initiierte:

„Mit viel Sachverstand und Liebe zur Natur hat Frau  Brandt die Beete zum Blühen gebracht und bis in den Herbst hinein versorgt. Neben einjährigen Pflanzen wurden nach und nach Stauden, Rosen und Kräuter eingebracht, die hoffentlich auch im neuen Jahr wieder eine Augenweide für Passanten und ein Refugium für Insekten werden. Frau Brandt zieht leider im neuen Jahr um, wir verabschieden sie mit Dank und wünschen Ihr für die Zukunft alles Gute!

Eine erste Helferin als Nachfolgerin ist schon gefunden, wir freuen uns auch über weitere zupackende Hände, die Spaß an der Gartenarbeit und an der Natur haben. Melden Sie sich einfach bei Eva Elsäßer, Telefon 0711/712522.

PS: Das Steinfigürchen hat jemand auf der Ruhebank als Hingucker aufgestellt, der Engel wacht nun über unsere Beete:-)!“

Auch der Bunte Tisch Natur Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg sagt Danke für dieses tolle freiwillige Engagement!

Streuobstwiesenkalender 2022 vom Rohrer Weg

Alljährlich erstellt die Schutzgemeinschaft Rohrer Weg e.V. einen schönen großformatigen Fotokalender mit Bildern von den Streuobstwiesen am Rohrer Weg in Stuttgart-Möhringen.

Der Kalender kostet 15 Euro und kommt Projekten der Schutzgemeinschaft zugute. Erhältlich ist der Kalender u.a. beim Reyerhof. Traditionell wird er beim Möhringer Weihnachtsmarkt verkauft. Das war dieses Jahr leider nicht möglich, weil der Weihnachtsmarkt abgesagt wurde. Es gibt also noch Kalender-Exemplare, die auf Streuobstwiesen-Fans und Natur-Freunde warten.