Smartphone-Schnitzeljagd auf der Streuobstwiese Kressart / Sonnenberg

Jugendliche können die Steuobstwiese im Kressart nun auch mittels einer digitale Smartphone-Schnitzeljagd entdecken. Lehrkräfte, päd. Fachkräfte und weitere Interessierte sind herzlich eingeladen, das Angebot vor Ort mit dem eigenen Smartphone am Freitag, 24. September 2021, 14.30 – 16.00 Uhr kennen zu lernen und auszuprobieren. Laden Sie sich hierfür die kostenlose App Actionbound herunter .

Die Smartphone-Schnitzeljagd wurde vom Amt für Umweltschutz, Bereich Umweltbildung  in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg entwickelt, um Kinder, Jugendliche und Familien für das Themenfeld Streuobstwiese zu begeistern. Die App entstand unter Beteiligung von Studierenden der PH Ludwigsburg und der Uni Hohenheim in Zusammenarbeit mit dem Streuobstpädagogen e.V. und dem Schwäbischen Streuobstparadies.

Den ökologischen Streuobstbau in Stuttgart fördern

Wer den ökologischen Streuobstbau in Stuttgart fördern möchte, kann dies mit einer Mitgliedschaft beim Förderkreis Stuttgarter Apfelsaft – ökologischer Streuobstbau in Stuttgart e.V.

„Der Verein verfolgt den Zweck, in Stuttgart den naturnahen, ökologischen Streuobstbau und ähnliche Formen der Kultur von hochstämmigen Obst- und Nußbäumen zu fördern. Dieser Zweck folgt aus der Einsicht, dass der naturnahe Streuobstbau ein unverzichtbares Element eines integrierten Konzeptes von Naturschutz- und Landespflege darstellt“.

Aushang auf Streuobstwiesen

Um Interessenten für Nachpflanzungen von Streuobstbäumen zwischen Sonnenberg und Möhringen zu finden, haben wir heute Aushänge auf unterschiedlichen Streuobstwiesen angebracht. Dies ist eine Gemeinschaftsaktion vom Bunten Tisch Natur und dem Obst- und Gartenbauverein Möhringen. Mehr zu unserem Streuobstwiesenprojekt erfahren Sie hier: natur-moehringen.de/streuobstwiesen/