Herr Franz gratuliert

Von Günther Franz sind die schönen Fotos auf der Start-Webseite. Er schreibt uns folgendes:

Herzlichen Glückwunsch zur Gründung des Netzwerkes „Bunter Tisch Natur“. Noch ist es nicht zu spät. Ich bin begeistert, dass sich nun Menschen gefunden haben, denen die Natur im Bezirk Möhringen am Herzen liegt. Denn sie ist bedroht.

Ich habe mich seit 2007 für den Naturschutz in Möhringen eingesetzt: Bürgerinitiative gegen Neubaugebiet Rappenäcker, Amphibienschutz, Kritik am massiven Holzeinschlag im Haldenwald, zuletzt 2017 Umsiedlung Gebäudebrüter beim Neubau Pflegezentrum Bethanien.

Ich beobachtete von 2012 bis 2019 die artenreiche Vogel- und Insektenwelt zwischen Sonnenberg und Möhringen. Leider beobachtete ich dabei auch Stückchen um Stückchen Verluste im Lebensraum der Tierwelt (vogelfreundliche Hecken verschwinden, absterbende Bäume und nur eingeschränkt Nachpflanzungen, Zunahme der Misteln, schmälere Ackerrandstreifen, der Wandel manch Hausgartens zur ökologisch grünen Wüste). Ebenso stellte ich Rückgänge bei Vögeln, Schmetterlingen und Nachtfaltern fest. Vor Jahren flogen nachts viel mehr Nachtfalter an Straßenlaternen umher und zogen jagende Fledermäuse an.

Also packen wir’s an! Im Hausgarten ist vieles möglich zugunsten der bedrohten Insekten und Schmetterlinge. Nutznießer sind auch Vögel, die auf Insekten angewiesen sind. Viele kleine Insektenparadiese können sich zu einem Biotopverbund vernetzen zu Gunsten einer größeren und stabileren Artenvielfalt. Der Erhalt der ökologisch bedeutsamen Streuobstwiesen und deren Pflege dient nicht nur dem Artenschutz sondern erfreut zudem unser Auge. Oder wollen wir lieber durch Maisfelder spazieren gehen?

Ich wünsche dem Netzwerk sehr viel Erfolg und große Unterstützung. Damit es wieder prachtvoll blüht, zunehmend summt und brummt, der Vogelgesang wieder anschwillt und wir nicht nur noch Schmetterlinge im Bauch haben.

Günther Franz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.