Drei Apfelbäume im Gewann Ried gepflanzt

Via Presse und Info-Zettel hatten wir  im Frühjahr 2021 in Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein Möhringen die Streuobstwiesenbesitzer zwischen Sonnenberg und Möhringen zu einer Sammelbestellung von Obstbäumen aufgerufen. Ziel der Aktion: Lücken auf den Wiesen zu füllen und für nachwachsende Apfelbäume zu sorgen, wenn die alten, von Misteln befallenen Bäume absterben.

Es gab nur drei Bestellungen, – aber ein Anfang ist damit gemacht. Wir wollen 2022 die Aktion wiederholen und so auch jene mitnehmen, die das Angebot zur Sammelbestellung vielleicht verpasst haben.

Vergangenen Samstag 06.11. war es dann soweit: die bestellten Bäume konnte man bei der Baumschule auf den Fildern abholen.  Roter Eiserapfel,  Schöner von Boskoop und Kaiser Wilhelm – so phantasievoll heißen die drei bestellten Apfelbäume, die vom Bunten Tisch Natur Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg finanziert werden, – herzlichen Dank dafür an das Netzwerk!

Den Transport der Bäume hat dankenswerterweise Magdy Abdallah übernommen, in dessen Van die hochstämmigen Setzlinge auch reinpassten. Magdy ist unserem Netzwerk durch die Hochbeete-Aktion im Jugendheim Sonnenberg verbunden.

An den beiden Flurstücken im Ried standen schon die Besitzer:innen bereit und Walter Scheffel vom Obst- und Gartenbauverein Möhringen, der die Pflanzaktion mit seiner großen Expertise angeleitet hat. Bei sich lichtendem Nebel und langsam hervorkommender Sonne war das Einpflanzen eine schöne gemeinschaftliche Arbeit, die Menschen aus der Nachbarschaft zusammengebracht hat. Jetzt hoffen wir, dass die Bäume gut wachsen und gedeihen. Herzlichen Dank an alle, die sich an der Aktion beteiligten. Hier ein paar Bilder vom Samstag:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.